Arthroskopien

In den letzten Jahren haben die Gelenkspiegelungen (Arthroskopien) bezüglich Diagnose und Therapie deutlich an Effizienz gewonnen. Praktisch sind sämtliche großen und mitttelgroßen Gelenke des menschlichen Körpers für eine Arthroskopie zugänglich.

  • das Kniegelenk
  • das Sprunggelenk
  • das Schultergelenk
  • das Hüftgelenk

Bei einer Arthroskopie werden zwei Stichinzisionen gelegt, über die dann eine Optik und ein Arbeitsgerät in das Gelenk eingeführt werden. Mit der Optik kann eine genaue Diagnose erhoben werden und mit dem Arbeitsgerät kann unter Sicht die entsprechende Therapie erfolgen. Mit dieser Methode lassen sich in den genannten Gelenken Knorpeldefekte behandeln oder entzündete Gelenkschleimhaut entfernen, auch Fremdkörperentfernungen sind möglich. Speziell im Bereich des Kniegelenkes kann die komplette Meniskus- und auch die Kreuzbandchirurgie durchgeführt werden, so dass eine größere Operation mit Gelenkeröffnung entfällt.

Dr. med. Jürgen Beyer, Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin
Königstr. 70    -     70173 Stuttgart    -     Telefon: (0711) 99 79 94-3    -     Telefax: (0711) 99 79 94-40    -     E-Mail: info@dr-juergen-beyer.de

Impressum